Kummer


Industriestandort Kummer Die Gemeinde Kummer mit dem Ortsteil Mäthus liegt direkt an der Bundesstraße 5. Sie umfasst ein Gebiet von 1509 ha und hat derzeit knapp 600 Einwohner. 1406 wurde Kummer erstmals urkundlich erwähnt. Prägender Faktor in der Griesen Gegend ist vorwiegend die Land- und Forstwirtschaft. Die Bewirtschaftung der Ackerflächen hinterließ eine unverwechselbare Dorfstruktur und eine reizvolle Kulturlandschaft. Aber auch als Industriestandort hat sich Kummer in den vergangenen 100 Jahren etabliert. Es entstanden Betriebe wie die Ziegelei, die Sägerei und die Molkerei. Neben der Landwirtschaft und Industrie sowie des sich entwickelnden Handwerks ist Kummer ein „Flecken der Zukunft“. 81 Bürger aus der Gemeinde arbeiten in diesen, im Dorf ansässigen Betrieben, die insgesamt 118 Arbeitsplätze anbieten. Gemeinde mit Zukunft Kummer besitzt eine Grundschule und eine verbundene Haupt- und Realschule, zwei Gaststätten, einen Getränkeshop, einen Jugendclub, eine Kindertagesstätte, eine Freiwillige Feuerwehr und den Sportverein LSV Germania 04, der weit über die Landesgrenzen bekannt ist. In den letzten zwei Jahren entstand ein neues Wohngebiet. Eine weitere Fläche im Innenbereich der Gemeinde wird derzeit zur Bebauung erschlossen. Die Zukunft des Dorfes wird nicht nur darin liegen, als Schlafstätte zu dienen, sondern eine Kombination darstellen aus Wohnen, Landwirtschaft, Industrie, Handwerk und Dienstleistungsbetrieben. Reges gesellschaftliches Leben Traditionelle Höhepunkte wie der Franz-Schwarz-Gedenklauf, das Oster- und Oktoberfeuer, das dreitägige Dorffest auf dem Sportplatz, Sportveranstaltungen, Feuerwehrbälle, Fahrten der Volkssolidarität, das Sommerfest in der Kita u. a. sollen dazu beitragen, das Leben im Dorf immer attraktiver zu machen. Die Vereine und alle Einwohner tragen dazu bei, diese Feste und Veranstaltungen zu planen, zu organisieren und durchzuführen. Neue Straßen, die Begrünung des Ortes sowie bauliche Maßnahmen machen das Leben in unserer Gemeinde noch schöner und attraktiver. Die Gemeinde Kummer beteiligte sich auch am Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden - Unser Dorf hat Zukunft".


Veranstaltungen


26.04.​2020